Gesundheit aktiv mitgestalten

Informationsmedizinische Heilverfahren:

 

I. Homöopathie: 


 

Der Begriff "Homöopathie stammt aus dem Griechischen und bedeutet "ähnliches Leiden" 


 


 


 

Die grundlegende Lehre der Homöopathie ist die nachfolgende Regel:

Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt - eine Substanz, die beim gesunden Menschen bestimmte Krankheitssymptome hervorrufen kann, ist in der Lage, einen Kranken mit diesen Symptomen zu heilen. Vor allem chronische Krankheiten haben möglicherweise lange zurückliegende Ursachen, die in der Behandlung mit einbezogen werden müssen. Wichtig ist aber auch: Die Homöopathie behandelt stets den ganzen Menschen, nicht nur die Symptome.

 

II. Biochemie nach Dr. Schüßler: 


 

"Gesundheit ist das quantitative Gleichgewicht der einzelnen Mineralsalze. Krankheit entsteht erst durch das Ungleichgewicht dieser Mineralsalze." 


 

So die Aussage von dem Oldenburger Arzt Dr. Schüßler. Hergestellt werden diese Zellsalze nach dem HAB (dem homöopathischen Arzneibuch) und doch ist diese Therapie im Kern eher der Mineralstofftherapie nahe. 

 

III. Mikrosystemakupunktur:

 

Die Ohrakupunktur wurde von den Chinesen vor etwa 3000 Jahren entwickelt, sie dient noch heute als Ergänzung zur Körperakupunktur. Erst in den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts sind bahnbrechende Erkenntnisse von den Franzosen dazu gekommen. Die ursprünglich etwa 100 Punkte wurden mehr als verdoppelt und beinhalten nun auch Punkte zur Schmerzbewältigung, zum seelischen Ausgleichs und liefern zudem hormonell wirksame Punkte. 



In meiner Praxis wird die Akupunktur 

an Ohr und Hand durchgeführt. 


 


 

       


 


 


 

Weitere Therapieoptionen:

 

  • Typgerechte Ernährung (nutrityping®)
  • Antihomotoxische Medizin
  • Basenfasten
  • Spagyrische Pflanzenheilkunde
  • Naturheilkundliche Kuren
  • Heilpilztherapie
  • Klopfakupressur
  • Raucherentwöhnung
  • Entspannungstherapie
  • Stressbewältigung & Burnout-Prävention
  • Orthomolekulare Medizin (Nahrungsergänzung)
  • Kurzzeitpsychotherapie 
  • Werteorientiertes Coaching

 


 


 

 

 

Bitte beachten Sie: Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.